1 minute gelesen

Hüttenkäsetaler

Hüttenkäsetaler

Hüttenkäse zeigt sich hier mal auf andere Weise: In einem Low-Carb-Snack mit Leinsamen, gemahlenen Mandeln und etwas Vollkornmehl als eine Art vegetarische Frikadellen. Da die Taler so zart sind, backt man sie am besten im Backofen. Die gesunde Art, um zwischendurch seinen Hunger aufs köstlichste zu stillen.

Zeitaufwand: normal
Schwierigkeit: 2/3
Nährwert: 250 kcal pro Portion

Zutaten:

Für 3 Portionen:

  • 1 rote Zwiebel
  • 5 Stängel Petersilie
  • 200 g Hüttenkäse (körniger Frischkäse)
  • 40 g geschrotete Leinsamen
  • 40 g gemahlene Mandeln (mit Haut)
  • Kräutersalz, Pfeffer
  • Backpapier

Zubereitung:

  1. Den Backofen vorheizen: E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3.
  2. Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Petersilie waschen, trockenschleudern, die Blättchen abzupfen und fein hacken.
  3. Den Hüttenkäse in eine Rührschüssel füllen. Leinsamen, Mandeln, Zwiebelwürfel und gehackte Petersilie mit den Knethaken des Handrührgerätes darunter kneten und mit Kräutersalz und Pfeffer würzig abschmecken.
  4. 30 Minuten bei Raumtemperatur quellen lassen.
  5. Aus der Hüttenkäsemasse mit leicht bemehlten Händen 6 Hüttenkäsetaler formen.
  6. Die Hüttenkäsetaler auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und etwas flacher drücken. Im vorgeheizten Ofen ca. 9 Minuten braten. Die Hüttenkäsetaler wenden und weitere ca. 9 Minuten braten.
  7. Je zwei Taler auf einem Teller anrichten. Schmeckt super pur oder mit einem Klecks Sour Cream.

https://www.koch-mit.de/rezepte/huettenkaesetaler-rezept/

Auberginen-Curry

Auberginen-Curry

Curry ist der Klassiker der indischen Küche. Dabei gibt es zahlreiche Varianten dieses Gerichts und die regionalen Unterschiede sind groß. Wir...

weiter lesen
Workout 3 – Muskelaufbau

Workout 3 – Muskelaufbau

Deine Übungen: Hier findest Du 13 Übungen, die Deinen gesamten Körper trainieren – vom Warm up bis zum Cool down. Viel Spaß beim Trainieren in...

weiter lesen
Workout 3 – Abnehmen

Workout 3 – Abnehmen

Deine Übungen: Hier findest Du 12 Übungen, die Deinen gesamten Körper trainieren – vom Warm up bis zum Cool down. Viel Spaß beim Trainieren in Deinem...

weiter lesen